Online-Medientipps im April

Elementarbildung

Ohrka.de - das hochwertige Hörportal für Kinder

Auf der Ohrka-Webseite werden für Kinder Hörspiele für unteschiedliche Altersklassen bereitgestellt. Hier gelangen Kinder ohne Umwege und langes Suchen zu den Geschichten. Gerade durch den Einsatz von Symbolen und kontrastreichen Farben sollen sich auch Leseanfänger schnell zurechtfinden können. Darüber hinaus werden alle Hörproduktionen zum Download angeboten.


Märchen gibts für Kinder ab 3 Jahren: Zum Beispiel Die drei Steine von Paul Maar, gelesen von Stefan Kaminski.

Schule und Hort

WHYLD – für Nachhaltigkeit und bewussten Konsum

Die NAJU (Naturschutzjugend im NABU) hat die Seite „Whyld“ eingerichtet auf der man sich zu unterschiedlichen Themen des Natur- und Umweltschutzes informieren kann. In interaktiven Online-Modulen kann man lernen welche Konsequenzen das eigene Handeln hat und welche nachhaltigen Optionen es gibt.


Im Kurs „Wohnen und Heizen“ findet man zum Beispiel praktische Tipps wie man zu Hause Ressourcen und Emissionen sparen kann!

Was bieten wir an?

Digitale-Lernplattform

Mit den erfolgreichen Workshops im März mit Fachkräften aus ganz Brandenburg haben wir unsere Lernplattform aus der Taufe gehoben.
In unserem ersten Online-Kurs zum Thema „Umweltfreundlich im Kita-Alltag“erhaltet ihr einen fundierten Einblick in den Themenbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Frühpädagogik. Es wird dargestellt, warum die Thematik bereits im Kita-Alter interessant und alltagsintegriert einsatzbar ist. Dazu vertiefen wir die Themen der „24 Tage Umweltfreundlichkeit für Kinder“. Interessierte können selbst auswählen, welche Inhalte besonders gut umsetzbar in der eigenen Einrichtung sind. Außerdem gibt es die Möglichkeit sich mit Kolleg*innen aus anderen Einrichtungen in Foren auszutauschen.

Faire Schule Digital

Faire Schule ist ein Schulentwicklungsprogramm zu den Themen „Globales Lernen“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ , das auf den an einer Schule bereits bestehenden Aktivitäten aufbaut. Es gibt Impulse und Unterstützung zur (Weiter-) Entwicklung des Schulprogramms. Die Wege zur Erreichung der Ziele sind sehr unterschiedlich: Jede Schule bestimmt selbst, auf welche Dimension sie ihren Schwerpunkt legt, und welche Projekte sie zur Bearbeitung der Themen umsetzt. Nach deren Realisierung und Evaluation kann man sich um die offizielle Auszeichnung als Faire Schule bewerben. Unter Faire Schule Digital finden Sie zukünftig interessante Termine und relevante Materialien für Lehrkräfte und pädagogisch Tätige.

Digitale Medien für Kinder

Im Alter von 4 Jahren verbringen Kinder im Durchschnitt etwa 45 Minuten täglich vor einem Bildschirm. Diese Zeit sollte Kinder dazu motivieren selbst kreativ zu werden und ins Handeln zu kommen. Dies findet sich auf unserer Seite „24 Tage Umweltfreundlichkeit für Kinder„. Ziel ist es, dass Kinder nicht nur Zeit vor dem Bildschirm verbringen, sondern die virtuellen Erlebnisse aktiv in den Alltag integrieren und spielerisch erkunden können. Wir verstehen Digital Literacy als eine Schlüsselkompetenz, die den Kindern nicht nur technisches Know-how vermittelt, sondern auch ihre kreativen Fähigkeiten fördert und ihre kognitive Entwicklung unterstützt.

Das Wissenswerk für interaktives Lernen und Digitalität ist ein Gemeinschaftsprojekt der Evangelischen Erwachsenenbildung Teltow-Fläming und des Gemeinschaftswerks Niedergörsdorf.
Wir wollen die Potenziale der Digitalisierung nutzbar machen und online gemeinsam mit Ihnen von zu Hause und überall lernen. In Live-Workshops mit erfahrenen Dozent*innen oder auf unserer Lernplattform haben Sie die Möglichkeit, sich flexibel und selbstorganisiert weiterzubilden.
Im Fokus stehen zunächst Themen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung genauso wie Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Medien. Das Angebot wird in den kommenden Monaten sukzessiv weiterentwickelt.